Vita

Simone Drentwett, Jahrgang 1979

Seit 2016 (und nach langer Schaffenspause) bilde ich mich künstlerisch u. a. bei Bogdan Pascu an der Freien Kunstakademie Augsburg weiter.

Seit 2020 bin ich Mitglied in der Künstler*innengruppe social art München und seit 2021 in der Künstlervereinigung Kunstrefugium e. V. München.

Ich studierte „Soziale Arbeit“ mit dem Schwerpunkt „pädagogische und therapeutische Hilfe mit künstlerischen Mitteln“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München und „Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen“ an der TU Kaiserslautern.

Ich lebe und arbeite in München.

Über mein künstlerisches Schaffen

Ausgehend von meinen Eindrücken von (Mit)Menschen, Tieren und Situationen spiele ich graphisch und malerisch mit Formen und Farben und lasse mithilfe von verschiedenen Stiften, Markern, Öl- und Acrylfarben, sowie mit unterschiedlichen (Collage-)Materialien Neues entstehen. Eine ursprüngliche Bildidee wächst und verändert sich immer wieder. Ich baue auf und verändere zum Teil wieder.

In diesem spannenden Prozess lasse ich mich immer wieder überraschen und inspirieren. Ich bewege mich dabei in einem experimentellen Spannungsfeld zwischen Abbildung und kompositorischem Farb- und Formenspiel.

Als Entdeckerin sehe ich die Welt immer wieder mit neuen Augen und gestalte sie spielerisch um.

 

Simone Drentwett, o.T., Mischtechnik  auf Leinwand, 40 x 40 cm, 2020
Simone Drentwett, o.T., Mischtechnik auf Leinwand, 40 x 40 cm, 2020
Simone Drentwett, o.T., Mischtechnik auf Leinwand, 40 x 40 cm, 2020
2021 Simone Drentwett